Städteforum Brandenburg beteiligt sich am Bündnis für Wohnen

Bauministerin Kathrin Schneider sowie Vertreterinnen und Vertreter von Kommunal- und Fachverbänden haben am 16. März 2017 in Potsdam die Vereinbarung für das Bündnis für Wohnen im Land Brandenburg unterzeichnet.

Ziel des Bündnisses ist die Erarbeitung von Handlungsempfehlungen zur Schaffung von mehr bezahlbarem sowie barrierefreiem und energieeffizientem Wohnraum im Land.

Weitere Informationen finden Sie hier

Föderaufruf: Wie wollen wir gemeinsam im Alter Leben?

Die Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ) ruft Projekte dazu auf, sich mit innovativen Ideen zum Thema "Gut Älterwerden im vertrauten Wohnumfeld" zu bewerben.

weiterlesen 

Brandenburger Einzelhandel neu vermessen

Vorstellung der Bestandsanalyse 2016 in der IHK Potsdam am 27. März 2017

weiterlesen 

3. Sitzung des Arbeitskreises Soziale Stadt am 13. März 2017 in Kyritz

Die dritte Sitzung des Arbeitskreises Soziale Stadt hat am 13. März 2017 in Kyritz stattgefunden.

weiterlesen 

Save the Date: Nächste Sitzung des AK Innenstadt am 29. März 2017 in Rathenow

Der Arbeitskreis Innenstadt kommt am 29. März 2017 zur nächsten Sitzung in der Stadt Rathenow zusammen.

weiterlesen 

FORUM Newsletter 2/2016 ist erschienen!

In der neuesten FORUM-Ausgabe vom Dezember 2016 informieren wir Sie ausführlich über die Aktivitäten des Netzwerks und unserer Mitglieder.

weiterlesen 

Plattform Starke Städte Brandenburg: Gemeinsame Aktivitäten der drei großen Städte-AG

Die drei großen Städte-AGs des Landes – das Städteforum Brandenburg, der Städtekranz Berlin-Brandenburg und die AG Städte mit historischen Stadtkernen – wollen künftig noch enger zusammenrücken und haben sich zur „Plattform Starke Städte Brandenburg“ zusammengeschlossen.

weiterlesen 

Fachveranstaltung: Brandenburger Städte – attraktive Wohn- und Lebensstandorte im Metropolenraum?

Am 20. Oktober 2016 lud das Städteforum Brandenburg in Zusammenarbeit mit den BBU zu einer Fachveranstaltung nach Potsdam ein.

weiterlesen 

2. Sitzung der Arbeitskreise

Im November 2016 kamen die Arbeitskreise des Städteforums zur zweiten Sitzung zusammen.

weiterlesen 

Der FORUM Newsletter ist erschienen!

Die erste Ausgabe von FORUM, dem Newsletter des Städteforums Brandenburg ist im September 2016 erschienen.

weiterlesen 

1. Sitzung der Arbeitskreise

Die ersten Sitzungen der neu konstituierten Arbeitskreise des Städteforums fanden als gemeinsame Veranstaltung am 19. September 2016 in Potsdam statt.

weiterlesen 

Bundeskabinett verabschiedet zusätzlichen Investitionspakt für Problemstadtteile

Am 31. August 2016 verabschiedete das Bundeskabinett die ressortübergreifende Strategie Soziale Stadt.

weiterlesen 

Modellvorhaben gesucht: "Aktivierung von Innenentwicklungspotenzialen in wachsenden Kommunen"

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) sucht Modellvorhaben für das ExWoSt-Forschungsfeld "Aktivierung von Innenentwicklungspotenzialen in wachsenden Kommunen – Erhebung und Erprobung von Bausteinen eines aktiven Managements". Angesprochen sind Kommunen, die ihre Innenentwicklungspotenziale besser nutzen bzw. aktivieren möchten, um vorwiegend Wohnungsbau zu realisieren.

weiterlesen 

Fachtagung „Baukultur und Innenstadt – Gestaltung öffentlicher Räume“

Am 28.09.2016 findet in Potsdam eine Fachtagung des Ministeriums für Infrastruktur und Landesplanung (MIL) zum Thema „Baukultur und Innenstadt – Gestaltung öffentlicher Räume“ statt.

weiterlesen 

Modellvorhaben gesucht für das ExWoSt-Forschungsfeld „Aktive Mobilität in städtischen Quartieren“

Das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) sucht Kommunen, die in ihren Stadtquartieren neue Lösungen für eine klima-, umwelt- und sozialverträgliche Mobilität sowie einen angenehmen Aufenthalt im öffentlichen Raum ermöglichen.

weiterlesen 

Kontinuität an zentraler Stelle: Vorstandswahlen für das Städteforum

Auf der Mitgliederversammlung am 21. Juni 2016 wählten die Mitglieder des Innenstadtforum einen neuen Vorstand.

weiterlesen 

Investitionspakt für sozialen Zusammenhalt

Ab dem nächsten Jahr wird der Bund jährlich 200 Millionen Euro in die Sanierung sozialer Infrastrukturen investieren.

weiterlesen