4. Sitzung des Arbeitskreises Innenstadt: Impulse für die „Dicken Brocken“

Am 26.09.2017 traf sich der Arbeitskreis Innenstadt in Prenzlau.

Im Fokus der Sitzung standen Strategien zum Umgang mit leerstehenden, stadtbildprägenden Objekten, den sogenannten "Dicken Brocken".

Die Veranstaltung fand im Kleinkunstsaal des Dominikanerklosters, Uckerwiek 813, 17291 Prenzlau statt. Sie dauerte von 10:30 Uhr bis ca. 15:00 Uhr.

Auf ein Grußwort des Prenzlauer Bürgermeisters, Herrn Sommer, folgte die Vorstellung von Praxisbeispielen im Umgang mit "Dicken Brocken" aus den Stadtverwaltungen Prenzlau, Eberswalde und Spremberg. Im Anschluss stellte Herr Thurn die Strategie des MIL im Umgang mit stadtbildprägenden Objekten im Rahmen von STUB III vor. Nach einer anregenden Diskussion wurden die Anwesenden noch auf einen Stadtrundgang mit dem 2. Beigeordneten der Stadt Prenzlau, Herrn Dr. Heinrich, eingeladen.

Weitere Details entnehmen Sie dem hier zum herunterladen verfügbaren Programm.

Thematisch weiterführende Informationen:

BMUB - Verwahrloste Immobilien

BMUB - Chancen für den Altbau

Vortrag des LBV - Instrumente der Altbaumobilisierung

Vortrag des LBV - Sanierungsstau bei privaten Gebäuden und förderfähige Instrumente

Plan und Praxis - Leitfaden Verwahrloste Immobilien

 

4. Sitzung des Arbeitskreises Soziale Stadt

Der Arbeitskreis Soziale Stadt traf sich am 17. Juli 2017 im Bürgerzentrum Brandenburgisches Viertel in Eberswalde.

weiterlesen 

Brandenburger Städte in Bewegung

Am 11. September 2017 hatte das Städteforum Brandenburg zu einer Fachveranstaltung zum Thema „Brandenburger Städte in Bewegung“ eingeladen. Anlässlich der im Jahr 2017 durch das Land vorgelegten Strategien „Stadtentwicklung und Wohnen“ und „Mobilitätsstrategie 2030“ haben wir uns zur aktuellen Stadtentwicklungs- und Mobilitätspolitik der Landesregierung ausgetauscht und künftige Herausforderungen und Chancen für die kommunale Entwicklung ausgelotet.

weiterlesen 

4. Sitzung des Arbeitskreises Soziale Stadt

Der Arbeitskreis Soziale Stadt traf sich am Montag, den 17. Juli 2017 von 10:30 - 15:00 Uhr im Bürgerzentrum Brandenburgisches Viertel in Eberswalde zum Thema Verfügungsfonds und Aktionskassen in Brandenburger Programmkommunen.

weiterlesen 

Das Netzwerk Soziale Stadt unterwegs: Parlamentarische Fahrt des Städteforums Brandenburg

Wachstum für alle? Was bringt der Zuzug benachteiligten Quartieren? Ein Jahr Netzwerk Soziale Stadt waren Anlass für das Städteforum Brandenburg, den Dialog zwischen Politik und Praxis durch eine besondere Veranstaltung zu stärken: Eine Parlamentarische Fahrt in zwei „Städte der 2. Reihe“ thematisierte, wie die Städte mit den Chancen und Herausforderungen der aktuellen Zuwanderung umgehen.

weiterlesen 

3. Sitzung der Arbeitskreise

Im März 2017 fanden die jeweils 3. Sitzungen der Arbeistkreise des Städteforums Brandenburg statt.

weiterlesen 

2. Sitzung der Arbeitskreise

Im November 2016 kamen die Arbeitskreise des Städteforums zur zweiten Sitzung zusammen.

weiterlesen 

Brandenburger Städte – attraktive Wohn- und Lebensstandorte im Metropolenraum?

Am 20. Oktober 2016 lud das Städteforum Brandenburg in Zusammenarbeit mit den BBU zu einer Fachveranstaltung nach Potsdam ein.

weiterlesen 

Erste Sitzungen der Arbeitskreise in Potsdam

Am 19. September 2016 fanden in Potsdam die ersten Sitzungen der neu konstituierten Arbeitskreise des Städteforums statt.

weiterlesen 

Parlamentarischer Abend „Historische Stadtkerne – Museum oder Zukunftslabor“ im Landtag Potsdam

Die Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen hat zu einem Parlamentarischen Abend „Historische Stadtkerne – Museum oder Zukunftslabor“ in den Landtag in Potsdam eingeladen.

weiterlesen