Städteforum lädt zum parlamentarischen Abend

Anlässlich der neuen Legislaturperiode des Brandenburgischen Landtages lädt das Städteforum Brandenburg am 13. November 2019 zum Parlamentarischen Abend nach Potsdam ein. Gemeinsam wollen wir erörtern, wie Landes- und Kommunalpolitik noch enger bei Themen der Stadt- und Landesentwicklung kooperieren können. 

Als größte kommunale Arbeitsgemeinschaft in Brandenburg verstehen wir uns als wichtige und unverzichtbare Partner für die neue Landesregierung und die Abgeordneten des neu gewählten Landtags und möchten in der neuen Legislaturperiode die Zusammenarbeit von Städten und Landesregierung intensivieren. Die Umsetzung der großen Zukunftsthemen, z.B. der Strategien zu Wohnen, Digitalisierung, Mobilität, Klimaanpassung und die Sicherung des sozialen Zusammenhalts im Land kann nur in enger Kooperation von Landes- und Kommunalpolitik sowie Stakeholdern aus allen öffentlichen Bereichen gelingen. Wie wir die großen Herausforderungen gemeinsam angehen können, möchten wir mit den Entscheidungsträgern aus Politik, Stadtentwicklung, aber auch der Zivilgesellschaft diskutieren.

Das Städteforum Brandenburg lädt daher zum Parlamentarischen Abend nach Potsdam ein. Eine persönliche Einladung erhalten Sie in Kürze postalisch.

Weitere Informationen sowie das Programm finden Sie hier.


 Zurück
Kategorie: Allgemein Erstellt von: Bieker