AK Innenstadt am 03. Dezember in Spremberg

Das nächste Treffen des Arbeitskreises Innenstadt findet am 03. Dezember 2019 zum Thema "Nachhaltige Weiterentwicklung von Kleingartenanlagen" statt. In der vorweihnachtlichen Zeit heißt uns dabei die Stadt Spremberg willkommen.

Die Kleingartenkultur befindet sich im Umbruch: Einerseits liegt „Urban Gardening“  im Trend und Kleingartenanlagen werden auch von jungen Leuten nachgefragt.  Gleichzeitig stehen Kleingartenanlagen in wachsenden Städten teilweise unter Umnutzungsdruck. Vielfach stellt sich die Frage, ob Kleingartenanlagen stärker für andere öffentliche Nutzungen geöffnet werden sollten. Doch in vielen Städten verursachen der demographische Wandel und der Bevölkerungsrückgang ganz andere Probleme: Leerstände, Instandhaltungs- und Pachtausfälle, verwilderte Gärten und Attraktivitätsverluste verstärken sich wechselseitig. Diese strukturellen Probleme erzeugen wirtschaftliche Probleme für Kleingartenvereine und auch die Kommunen.

In der Sitzung des Arbeitskreises sollen daher geeignete Strategien für eine Weiterentwicklung und Anpassung von Kleingartenanlagen an unterschiedlichen Nutzungsansprüche gemeinsam mit Vertretern der Kleingartenverbände diskutiert werden.

Zeit: 03. Dezember 2019, 10.30 - 15.00 Uhr

Ort: Stadtverwaltung Spremberg, Ratssaal des Rathauses, Am Markt 1, 03130 Spremberg

Das vollständige Programm sowie eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Bitte nutzen Sie zur Anmeldung unser Anmeldeformular.

Diesen Veranstaltungshinweis können Sie gerne auch an die für Kleingärten bzw. Umwelt und Grün zuständigen Fachbereiche in Ihren Kommunen weiterleiten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


 Zurück
Kategorie: Allgemein Erstellt von: Bieker