"Kleinstadtentwicklung - vielfältig, innovativ und zukunftsfähig!"

BMI und BBSR rufen zur Teilnahme an der Pilotphase der Kleinstadtakademie auf. Innovative Modellprojekte werden im Rahmen des Projekts mit bis zu 400.000 Euro gefördert.

Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR) widmen sich mit verschiedenen Forschungsvorhaben und Förderprogrammen verstärkt der zukunftsfähigen Entwicklung von Kleinstädten. Im Rahmen der "Kleinstadtakademie" soll in der Pilotphase durch vertiefende Forschung weiterer Unterstützungsbedarf bei der Kleinstadtentwicklung identifiziert werden.

Kleinstadtverbünde aus mindestens vier Kommunen können sich bis zum 15. September 2020 für die Pilotphase mit innovativen Vorhaben bewerben. Die Projekte können dabei mit bis zu 400.000 Euro und sind thematisch in ihrer Ausgestaltung frei wählbar.

Weitere Informationen zum Aufruf finden Sie auf den Seiten des BBSR.


 Zurück
Kategorie: Allgemein Erstellt von: Bieker