Fachveranstaltung "Auf dem Weg in die Zukunft? Perspektiven für die Innenstädte in Brandenburg" am 30.08.2021

Am Montag, den 30. August 2021, lädt das Städteforum Brandenburg zur diesjährigen Fachveranstaltung ein. Im Fokus stehen Strategien und Ansätze zur nachhaltigen Vitalisierung der Innenstädte. Veranstaltungsort ist der Havelsaal der Industrie- und Handelskammer Potsdam.

Die Brandenburgischen Innenstädte befinden sich nicht erst seit der Corona-Pandemie in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Schon länger lassen sich Veränderungsprozesse beobachten, die von der Zunahme des Online-Handels und digitaler Services über altersbedingte Geschäftsaufgaben bis zur stärken Koppelung von Konsum und Freizeitaktivitäten reichen und Auswirkungen auf die Innenstädte haben.

Seit Beginn der Pandemie verschärfen immer wieder starke Einschränkungen die Situation für Einzelhandel, Gastronomie, Kulturwirtschaft und Tourismus zusätzlich. Leerstände und Funktionsverluste gewinnen an Intensität und bedrohen die Vitalität der Innenstädte als Zentren des städtischen Zusammenlebens. Gleichzeitig verändern sich Arbeitsformen, Wohnwünsche und Mobilitätsverhalten mit ungewohnter Geschwindigkeit. Dadurch ergeben sich neue Impulse und Chancen zur Gestaltung zukunftsfähiger und integrativer Innenstädte.

Wie dieser Strukturwandel aktiv gestaltet und Innenstädte zukunftsfähig vitalisiert werden können, ist Thema unserer diesjährigen Fachveranstaltung, zu der wir Sie hiermit herzlich einladen. Die Veranstaltung findet im Kontext der gemeinsamen und gebündelten Aktivitäten des "Bündnisses für lebendige Innenstädte" statt. Das Städteforum engagiert sich in diesem im April 2021 gegründeten Bündnis gemeinsam mit weiteren Akteuren aus dem Land Brandenburg für attraktive und vitale Innenstädte.

Programm >

Anmeldung >


 Zurück
Kategorie: Allgemein Erstellt von: Reinecke