Digitale Auftaktveranstaltung zur Auslobung des Innenstadtwettbewerbes

Mit einer digitalen Auftaktveranstaltung wurde am 29. November 2021 der Brandenburgische Innenstadtwettbewerb 2021/2022 durch das Bündnis für lebendige Innenstädte ausgelobt.

Brandenburgs Innenstädte sind nicht nur unverzichtbare Zentren der Daseinsvorsorge, sondern auch Räume der vielfältigen Begegnung und unverwechselbare Identifikationsorte. Dabei sind sie durch einen stetigen Wandel geprägt. Die Zunahme des Online-Shoppings, die Corona-Pandemie, der demografische Wandel und die veränderten Lebensstile stellen die Innenstädte vor große Herausforderungen und sind gleichzeitig Auslöser für neue Impulse und Entwicklungen.

Mit dem Innenstadtwettbewerb Brandenburg, der für 2021/2022 unter dem Motto „Erlebnisraum Innenstadt – lebendig, vielfältig, attraktiv“ durch das Bündnis für lebendige Innenstädte erstmals für das gesamte Land Brandenburg ausgelobt wird, sollen Vorhaben und Initiativen gewürdigt werden, die einen Beitrag dazu leisten, die Innenstadt als Erlebnisraum und lebendigen Mittelpunkt der Stadtgesellschaft zu stärken. Das Städteforum Brandenburg betreut als Geschäftsstelle des Bündnisses den Innenstadtwettbewerb.

Mit einer digitalen Auftaktveranstaltung am 29. November 2021 wurde der Innenstadtwettbewerb öffentlich ausgelobt. Kreative Ideen und Projekte zur Belebung und Stärkung der Innenstädte können bis zum 18. Februar 2022 eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des Innenstadtwettbewerbes

Programm der Auftaktveranstaltung >

 


 Zurück
Kategorie: Allgemein Erstellt von: Bieker