14. Sitzung des AK Soziale Stadt: Kinder- und Jugendbeteiligung (online)

Am Dienstag, den 15. November 2022, von 14:00 bis 16:00 Uhr findet die nächste Sitzung des AK Soziale Stadt als Videokonferenz statt. Thema wird Kinder- und Jugendbeteiligung sein.

Die Gestaltung eines Jugendcafés in der Innenstadt, der Einsatz für einen Skatepark oder das Engagement in der Brandenburger Initiative "Stadtentdecker": Erfolgreiche Beteiligungsformate befähigen Kinder und Jugendliche zur aktiven Teilhabe an der Quartiers- und Stadtentwicklung. Dies ist seit 2018 auch Teil der Brandenburger Kommunalverfassung. Gemeinden sind verpflichtet, Kinder und Jugendliche bei Planungen und Vorhaben zu beteiligen, die deren Interessen berühren. Die Möglichkeit, Ideen und Wünsche einzubringen fördert bei Kindern und Jugendlichen die Identifikation mit der Gestaltung ihres Umfelds sowie auch langfristig das Engagement in ihrer Kommune. Dabei ist die erste Hürde für Kinder und Jugendliche oft hoch - muss das Wissen und Verständnis für Themen der Stadtentwicklung doch erst noch aufgebaut werden.

Wie Kinder und Jugendliche erreicht werden können und eine erfolgreiche Beteiligung in Quartieren und Kommunen aussehen kann, ist Thema der kommenden Sitzung des AK Soziale Stadt, die am 15.11.2022 von 14:00 bis 16:00 Uhr als Videokonferenz stattfinden wird. Die Zugangsdaten erhalten Sie automatisch nach der Anmeldung per Mail.

Zum Programm >

Zur Anmeldung >


 Zurück
Kategorie: Sitzungen Erstellt von: Bieker