4. Sitzung des Arbeitskreises Soziale Stadt: Einsatz von Verfügungs- und Aktionsfonds

Der Arbeitskreis Soziale Stadt traf sich am 17. Juli im Bürgerzentrum im Brandenburgischen Viertel in Eberswalde.

Bei einem Quartiersrundgang hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, das Programmgebiet mit seinen vielfältigen Problemlagen und den unterschiedlichen bereits realisierten Maßnahmen kennenzulernen.
Am Nachmittag ging es um den Einsatz von Verfügungs- und Aktionsfonds in Brandenburger Programmkommunen.

Veranstaltungsprogramm

Dokumentation

Stadtentwicklung im Brandenburgischen Viertel Gunther Wolf

Verfügungsfonds und Aktionskassen Lutz Wüllner


 Zurück
Kategorie: Sitzungen Erstellt von: Naundorf