Reminder: Bewerbungsfrist im Bundeswettbewerb endet am 13.09.!

Der Bundeswettbewerb "Europäische Stadt: Wandel & Werte - Erfolgreiche Entwicklung aus dem Bestand" befindet sich im Endspurt. Noch bis zum 13. September 2018 können besonders gelungene Konzepte und umgesetzte Projekte für den Umgang mit dem baukulturellen Erbe eingereicht werden.

Der Bundeswettbewerb wird vom Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) sowie den Ländern und kommunalen Spitzenverbänden ausgelobt. Das Preisgeld beträgt insgesamt 200.000€.

Der Wettbewerb soll besonders gelungenen Umgang mit dem baukulturellen Erbe hervorheben. Dabei soll dargestellt werden, wie im Rahmen von Konzepten und konkreten Projekten gebaute Geschichte vor Ort aktuell und perspektivisch erlebbar gemacht wird.

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.bundeswettbewerb-europaeische-stadt.de


 Zurück
Kategorie: Allgemein Erstellt von: Milstrey